Dietmar Arndorfer - Der Schnapsbrenner

In Ruhe einen Brand genießen!

Genießen verlangt nach Zeit, wobei ein "Schnapserl"zur Verdauung auch helfen kann. Denn ein kleiner Schluck bringt die Magensaftproduktion in Schwung. Aber zurück zum Genuss: dieser beginnt schon mit der richtigen Trinktemperatur, die bei 18 bis 20°C liegt. Ebenso spielt das richtige Glas eine bedeutende Rolle. Ein bauchiges Destillatglas transportiert die Aromen direkt zur Nase. Nur wenn die Aromen sich noch im Glas spielen und nicht sofort nach dem Einschenken entweichen, hat mann den vollen Genuss. Abriechen bedeutet, den Brand mit seinem Aroma in der Nase spielen zu lassen, um danach den ersten kleinen Schluck am Gaumen zu genießen.